DKB Visa Card: Geld Abheben im Ausland


dkbDas Thema Zahlungsmethoden und Bargeldversorgung spielt auf jeder Reise eine wichtige Rolle. Vielen Reisenden gefällt das besondere Flair exotischer Banknoten im asiatischen Ausland. Die meisten Menschen fragen sich jedoch, wie sie sich am geschicktesten mit den wertvollen Scheine versorgen können, ohne dafür zu viel Zeit aufwenden zu müssen oder einem erhöhten Risiko ausgesetzt zu sein. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, von denen die meisten auch in bestimmten Fällen ihre Berechtigung haben. Stets einen riesigen Geldbetrag bei sich zu tragen bedeutet eine erhöhte Gefahr für den Besitzer, welche im günstigsten Fall zu Unwohlsein und unruhigem Schlaf führen kann um im ungünstigsten Fall zum Totalverlust der eigenen Barschaft.

DKB Testsieger

Bank des Jahres, Testsiegel

Travellerschecks gelten als aufwändig und in den meisten Fällen als nicht mehr zeitgemäß. Für die meisten Reisenden, die sich in Asien oder im sonstigen Ausland aufhalten und dementsprechend Ausgaben vor Ort tätigen müssen, kann die DKB Visa Card Vorteile bieten. Sie leistet, was in dieser Form kaum bei Kreditkarten von anderen Geldinstituten zu finden ist.

Die DKB (Deutsche Kreditbank) erfreut sich besonderer Beliebtheit innerhalb der bundesdeutschen Bankenlandschaft. Die Bank bietet innovative Finanzprodukte mit einem Preis-Leistungs-Verhältnis, welches häufig als sehr gut bewertet wird, sowie eine hohe Service-Qualität und Bearbeitungsgeschwindigkeit unter den Anbietern kostenloser Konten. Diese Alleinstellung hat der DKB im Laufe der letzten Jahre zahlreiche Titel eingebracht, darunter auch die Auszeichnung „Bank des Jahres“ im großen Test von N-TV (und DISQ) aus dem Jahr 2013.

DKB: Fairste Bank und Bestes Girokonto.

Fairste Bank und Bestes Girokonto.

Außerdem wurde die DKB vom Magazin Focus Money als „Fairste Direktbank“ ausgezeichnet und in einem weiteren Test von n-tv konnte sie den Titel „Bestes Girokonto“ erringen.

Zu den Vorteilen für Asien-Reisende unter den Kunden dieser besonderen Bank gehört, dass man auch in Asien mit der DKB Visa Card Geld abheben kann, ohne Gebühren zahlen zu müssen. Die DKB Visa im Ausland einzusetzen kann Reisenden viele Kosten und Mühen ersparen und die Reise flexibler und angenehmer gestalten. Es folgt eine Übersicht der Punkte, die beim DKB Visa Auslandseinsatz eine wichtige Rolle spielen.

Test und Infos

Konto eröffnen

Bargeldversorgung: Mit der DKB Visa weltweit kostenlos abheben

Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit, sich bereits in Deutschland asiatische Banknoten zu beschaffen. Die Wechselkurse sind jedoch vor Ort in Asien üblicherweise deutlich besser, sodass empfohlen wird, die Fremdwährungen erst nach der Ankunft in Asien zu tauschen (oder idealerweise abzuheben).

Zahlreiche Banken erlauben es ihren Kunden, per EC-Karte im Ausland Geld abzuheben. Es stellt sich jedoch die Frage nach den Kosten und der Verfügbarkeit. Nicht jede EC-Karte wird bei allen Banken in Asien akzeptiert. Wer die falsche Karte bei sich trägt, muss mitunter lange suchen, um einen Automaten für eine Bargeldverfügung zu finden, an dem sich überhaupt Bargeld abheben lässt. Nachdem dieser gefunden ist, können nicht selten Gebühren auftreten, die höher liegen als gewünscht. Hier bietet die DKB Visa Credit Card Vorteile, über welche andere Kreditkarten nicht verfügen. Weltweit, also auch in ganz Asien, können Kunden der DKB problemlos Bargeld mit ihrer DKB Visa Card kostenlos abheben.

Auszahlungsminimum am Bankautomaten

Wer durch viele verschiedene asiatische Länder reist wird es mit ebenso vielen verschiedenen Währungen zu tun haben. Nur wenige Währungen können im asiatischen Raum grenzüberschreitend genutzt werden. Ein Beispiel sind Singapur-Dollar, die auch in Brunei akzeptiert werden und US Dollar, die in Kambodscha und Laos angenommen werden. Besonders in Südostasien gibt es innerhalb der Entfernung von nur wenigen Flugstunden jedoch zahlreiche verschiedene Währungen, die als allein gültige Landeswährungen operieren. Es wäre ärgerlich von jeder dieser Währungen zu viel bei sich zu tragen und somit Geld zu vergeuden.

Glücklicherweise gibt es keinen DKB Visa Mindestbetrag, der bei einer Bargeldverfügung abgehoben werden muss. Je nach Verfügbarkeit von Banknoten des jeweiligen Automaten können Beträge von unter fünf Euro abgehoben werden, sodass kaum überschüssige Banknoten in Fremdwährung auftreten, wenn entsprechend abgehoben wird.

Verfügbarkeit nutzbarer Geldautomaten für die DKB Visa

Visa Logo

Symbol am Geldautomaten: Das Visa Logo

Alle Automaten mit einem Visa-Symbol (davon gibt es unzählige in Asien) erlauben das gebührenfreie Abheben mit der DKB Visa Card. Die Anzahl der Bargeldautomaten wächst und selbst in Regionen, in denen es früher kaum möglich war, am ATM abzuheben, steht diese Option zur Verfügung. Zuletzt öffnete sich beispielsweise das Land Myanmar dem internationalen Geldverkehr, nachdem über eine lange Zeit keine Kreditkarten oder sonstige Karten ausländischer Banken eingesetzt werden konnten. Seit dem Jahr 2013 gibt es in den größeren Städten (Yangon, Mandalay, Bagan, Taungoo und Pyinmana) die Möglichkeit, an Geldautomaten mit Visa Card Symbol Geld abzuheben und die Anzahl der Automaten wächst rasant.

Kostenlos Geld im Ausland abheben trotz Gebühren

Während mit der DKB Visa Geld Abheben im Ausland grundsätzlich kostenlos ist, kann es sein, dass einige Banken vor Ort Gebühren dafür berechnen, dass Geld von ihren Automaten abgehoben wird (z.B. bei Barverfügung in Thailand, Laos und Vietnam).

Gebührenerstattung

In diesem Fall erstattet die DKB Bank tatsächlich die entstandenen Gebühren zurück. Dies geschieht interessanterweise etwas einfacher und unbürokratischer, als man sich denken könnte. Nach einer Reihe von Abhebevorgängen im asiatischen Ausland müssen Kunden nach dem Geld Abheben mit der Visa Kreditkarte der Deutschen Kreditbank lediglich eine formlose Liste der Abhebevorgänge (idealerweise mit Belegen) einreichen und ohne weitere Schritte oder Rückfragen werden üblicherweise binnen kürzester Zeit (oft am gleichen Tag) die Gebühren auf das Kundenkonto zurückerstattet. Dieser besondere Service konnte in der Vergangenheit bereits zahlreiche unsichere Kunden letztendlich davon überzeugen, Kunde bei der DKB Bank zu werden, um die DKB Visa im Ausland nutzen zu können.

Visa Geldautomatensuche im Ausland

Geldautomaten in Thailand

In Reih und Glied stehen hier die Automaten der größten thailändischen Banken. Alle akzeptieren die DKB Visa Card.

Geldautomaten befinden sich bereits in den meisten Flughäfen, an Bahnhöfen, bei Banken im Zentrum größerer Städte und teilweise auch in Hotels oder Einkaufsmärkten. Bei der Suche nach einem Visa-tauglichen ATM in Ihrer Nähe hilft der Automaten Finder (Global ATM Locator) auf der Visa Homepage. Wer es eilig hat und auf die Schnelle keinen Bankomaten finden kann, welcher die DKB Credit Card akzeptiert, kann in vielen Fällen von der Funktion zur bargeldlosen Bezahlung Gebrauch machen, muss dafür jedoch die Kreditkartenzahlungsgebühr von 1,75% des Betrages bezahlen. Beim Buchen einer Fahrkarte für einen Zug oder Bus, welcher in Kürze abfährt, mag dies unter Umständen jedoch die bessere Variante sein.

Das DKB Cash Konto mit DKB Visa Card

Eine DKB Visa Card erhalten die Kunden der Bank im Rahmen des DKB Cash Girokontos.

Zu diesem Paket gehört das Online-Konto der DKB Bank, auf welches Beträge bequem per Überweisung eingezahlt werden können, eine EC-Karte sowie die eigentliche DKB Visa Card.

Sowohl das Konto mit EC-Karte als auch die Kreditkarte sind komplett kostenlos und es ist kein monatlicher Mindestgeldeingang vorgeschrieben. Die EC-Karte kann grundsätzlich auch zur Bargeldversorgung am Automaten im Ausland genutzt werden, allerdings funktioniert sie bei vielen ausländischen Banken nicht und falls doch fallen nicht selten unnötig hohe Kosten an. Wer einen ATM mit Visa-Zeichen aufsucht, kann problemlos mit der DKB Visa Geld abheben und muss dementsprechend keine Gebühren zahlen (falls doch Gebühren auftreten sollten, werden diese später auf Antrag erstattet). Bei der Kontoeröffnung sollte beachtet werden, dass die DKB als Direktbank nicht über eigene Filialen verfügt und direkte Bargeldeinzahlungen dementsprechend nicht möglich sind. Einzahlungen per Überweisung sind dagegen problemlos und kostenfrei möglich.

DKB Cash Konto kostenlos eröffnen: http://www.dkb.de/privatkunden/dkb_cash/

DKB Visa Card Gebühren

Viele Leistungen des DKB Cash Kontos mit DKB Visa Card sind gebührenfrei. Lediglich bestimmte Sonderleistungen unterliegen separaten Gebühren. Die Zurverfügungstellung der DKB Visa Card ist beispielsweise kostenfrei, allerdings kostet das Ausstellen einer Ersatzkarte 10,00 EUR (25,00 EUR beim Versand per Kurier). Während die Bargeldabhebung am Automaten grundsätzlich kostenfrei ist, kostet das Abheben am Schalter 3,0% vom verfügten Betrag, mindestens 5,00 EUR. Die bargeldlose Zahlung mit der DKB Visa Card im Ausland kostet 1,75% vom Umsatz. Aus diesem Grund wird empfohlen, mit der DKB Karte im Vorfeld der Ausgaben genügend Bargeld am Automaten in der Landeswährung abzuheben, so dass die Gebühr für die bargeldlose Zahlung nicht anfällt.

Kreditkartenkaution

Einen besonderen Fall stellt die Erhebung einer Kaution über die DKB Visa Card dar. Es wird eine bargeldlose Aktion durchgeführt, wobei ein bestimmter Betrag vom Kreditkartenkonto reserviert wird. Dies geschieht beispielsweise beim Buchen eines Mietwagens. Im meist unwahrscheinlichen Falle eines Schadens kann der Betrag komplett oder in Teilen vom Kautionsnehmer eingezogen werden. Bei Rückgabe des Wagens ohne Beanstandung wird die Kreditkartenkaution wieder aufgehoben. Obwohl die Aktion bargeldlos geschieht, fallen in diesem speziellen Fall keine Gebühren an, da die Summe nicht gezahlt, sondern lediglich reserviert wird. Ausschließlich im Ausnahmefall der Inanspruchnahme der Kaution müssen die Gebühren gezahlt werden wie bei einer gewöhnlichen bargeldlosen Kreditkartenzahlung (1,75% der Summe als Gebühren). Diese kostenlose Methode gilt als sicherer für den Kunden, da kein Bargeld hinterlegt werden muss.

DKB Visa Card Zinsen

DKB Visa

DKB Visa Karte

Zu den Vorteilen des DKB-Kontos mit DKB Visa Card gehört die Tatsache, dass das Guthaben verzinst wird, obwohl keine Kontoführungsgebühren berechnet werden und kein monatlicher Mindestgeldeingang vorgeschrieben ist. Die Zinsen sind etwas niedriger als bei einem zweckbestimmten Sparkonto, allerdings ein angenehmes Zubrot für Kunden der DKB vor dem Hintergrund der sonstigen Vorteile des Kontos und der Kreditkarte. Sie liegen sogar höher als bei anderen Internet-Girokonto-Anbietern, die weniger Service bieten.

DKB Visa Zinsen für Guthaben

Die DKB Visa Zinsen für eingezahlte Beträge liegen bei 1,05% pro Jahr (Stand Februar 2014, Änderungen möglich). Auch für das Guthaben auf dem Internet-Konto gibt es Zinsen, diese liegen jedoch nur bei 0,2% pro Jahr. Auf diese Weise wird ein Anreiz geschaffen, damit viele Kunden auf die DKB Visa Card Geld überweisen. Im Vorfeld einer Asien-Reise lässt sich auf diese Weise das Budget leicht im Voraus festlegen. Kunden können den veranschlagten Betrag für die Reise auf die DKB Visa überweisen und daraus unabhängig vom Aufenthaltsort während des gesamten Aufenthalts in Asien kostenfrei Bargeld beziehen.

DKB Visa Zinsen bei Überziehung

Das Guthaben der Karte muss vom Internetkonto aus aufgeladen werden. Wenn kein Geld eingezahlt wurde, kann bis zum entsprechenden Limit trotzdem bezahlt werden, es fallen jedoch Überziehungszinsen an. Diese betragen beim Dispositionskredit des DKB Cash Kontos 7,90% p.a., ein Wert, welcher innerhalb der Branche als ziemlich gering angesehen werden kann. Sollten in Ausnahmefällen aus besonderen Gründen Kontoüberziehungen entstehen, welche über den eingeräumten Rahmen des Dispositionskredites hinausgehen, fallen für diese Geldmittel Zinsen in Höhe von 12,00% p.a. an.

DKB Konto im Ausland eröffnen

Ein Vorteil der DKB Visa Card besteht darin, dass sie problemlos und gebührenfrei weltweit eingesetzt werden kann. Ein DKB Visa Auslandseinsatz lässt sich meist problemlos, kostenlos und auf einfache Weise durchführen, es muss dazu im Vorfeld jedoch ein entsprechendes Girokonto eingerichtet werden. Die Eröffnung des DKB Cash Konto mit DKB Visa Card aus dem (asiatischen) Ausland ist möglich, allerdings müssen gewisse Voraussetzungen bestehen. Falls möglich wird aus diesem Grund empfohlen, das Konto von Deutschland aus im Vorfeld der Reise zu eröffnen. Für die Kontoeröffnung und Kontonutzung wird grundsätzlich ein Wohnsitz (auch Zweitwohnsitz) mit Zustelladresse in Deutschland empfohlen, wobei keine Verpflichtung zum Aufenthalt in Deutschland besteht. Lediglich der Empfang von Schriftstücken, die innerhalb Deutschlands versendet werden, sollte gewährleistet sein.

Wer keine Möglichkeit hat, das Konto während eines Aufenthaltes in Deutschland zu eröffnen, kann die folgenden Schritte durchlaufen, um das gewünschte DKB Cash Konto mit DKB Visa Card aus dem Ausland zu eröffnen:

  1. Zunächst muss man sich mit seinem Reisepass und einem aktuellen Nachweis des aktuellen Wohnsitzes sowie einem entsprechenden Identifizierungsformular der DKB Bank zu einem Anwalt oder einer ortsansässigen Bank begeben. Fällt die Wahl auf einen Anwalt, sollte im Vorfeld geklärt werden, ob eine Legitimationsprüfung durchgeführt werden kann. Für bestimmte Länder wird nur die Legitimation über PostIdent anerkannt.
  2. Nach Aufsuchen der Rechtsanwaltes oder der Bank füllt ein Mitarbeiter vor Ort das Formular für den Neukunden aus. Der Antragsteller prüft die Angaben und leistet vor Ort eine Unterschrift in Gegenwart des Anwaltes oder Bankangestellten.
  3. Im Folgeschritt wird das Formular an die DKB in Deutschland versendet. Der Antragsteller sollte sich einen Beleg für die Versandkosten geben lassen und diesen aufheben, da Versandkosten bis zu einer Höhe von 20 Euro von der DKB Bank im Nachhinein übernommen werden, wenn ein entsprechender Antrag gestellt wird.

DKB Visa Card Limit

Je nach der individuellen Vereinbarung zwischen DKB und Kunden kann ein persönliches DKB Visa Limit vereinbart werden. Dies richtet sich üblicherweise nach der finanziellen Situation des Kontoinhabers. Darüber hinaus gibt es ein Limit für Bargeldabhebungen, welches von Seiten der DKB Visa Card üblicherweise bei 1000 Euro pro Tag in Deutschland liegt, allerdings häufig bei zahlungskräftigen Kunden auf 10000 Euro (zehntausend) angehoben wird.

Reisende sollte dabei berücksichtigen, dass Banken vor Ort jedoch zusätzlich mit ein Tageslimit operieren welches unter dem DKB Visa Limit liegt. Aus diesem Grund kann es unter Umständen notwendig sein, sich zu einem Visa-Automaten einer anderen Bank zu begeben, um weiteres Bargeld zu erhalten, wenn es benötigt wird. Bei der Suche nach dem nächstgelegenen Visa-Automaten hilft der Visa-Automaten-Finder. Alternativ kann am nächsten Tag wieder abgehoben werden, bis das persönliche Limit erreicht ist.

Wechselkurs bei DKB Visa Bargeldabhebungen

Beim Geld wechseln im Ausland besteht vielerorts ein erhöhtes Risiko, dass Reisende weniger von der gewünschten Währung erhalten als sie möchten. Das schnelle Geschäft mit den aus lokaler Sicht wohlhabenden Touristen reizt viele Wechselstuben dazu, mit Kursen zu handeln, die ihnen deutlich höhere Gewinne einbringen als legitim wäre. Darüber hinaus wird regelmäßig von Betrugsfällen berichtet, bei denen Einheimische falsche Banknoten, falsche Währungen, ungültige Scheine oder deutlich zu geringe Beträge an Reisende ausgeben.

Wer mit der DKB Visa Geld abheben geht, kann sich im Vorfeld genau erkundigen, zu welchem Wechselkurs er die gewünschte lokale Währung erhält. Die genauen Kurse richten sich nach den Bewegungen am Kapitalmarkt und ändern sich meist täglich, stellen jedoch die realen Kurse dar und keine Fantasiewerte, wie sie von übereifrigen Händlern vergeben werden. Aktuelle Zahlen können auf der Visa Seite abgefragt werden.

DKB Visa Sicherheit

Ein weiterer Aspekt bei der Nutzung der DKB Visa Card besteht in der höheren Sicherheit für durch das Abheben von Bargeld am Automaten.

Beim Bargeld tauschen können Reisende in zahlreiche Fettnäpfchen treten, Opfer von Betrügern werden und im Extremfall ihr gesamtes Geld verlieren. Bei der bargeldlosen Bezahlung per Kreditkarte besteht noch immer ein Restrisiko. Es gab zahlreiche Fälle von Kreditkartenbetrug, welche häufiger dann auftreten, wenn Kunden ihre Karte an eine andere Person für längere Zeit aus der Hand geben müssen.

Aus diesem Grund wird das Bargeld abheben bei seriösen Banken empfohlen, idealerweise bei Tageslicht an sicheren Orten und nicht in abgelegenen gefährlichen Ecken nach Einbruch der Dunkelheit. Reisende sollten darauf achten, dass sich keine Personen im Umfeld befinden, die den Anschein erwecken, kriminelle Machenschaften auszuüben. Prinzipiell sollten die Personen, die sich im Umkreis des Bankomaten befinden, während des Abhebevorgang genügend Abstand halten, sodass niemand sehen (oder filmen) kann, welche PIN eingegeben wird. Darüber hinaus empfiehlt es sich, den Geldautomaten im Vorfeld genau anzuschauen und zu prüfen, ob nicht ein manipulierter Kartenslot mit einem speziellen Aufsatz angebracht wurde, welcher nicht der Bank, sondern Betrügern gehört, welche auf diese Weise Kartendaten auslesen. Zu den seriösen Banken gehören üblicherweise die größeren international operierenden Finanzinstitute. Wer seine DKB Visa verloren hat, sollte sie unverzüglich sperren lassen.

Vorsichtsmaßnahmen beim bezahlen mit der Kreditkarte

Wer trotz der Gebühren lieber mit der Karte direkt bezahlen möchte, beispielsweise aufgrund von Zeitmangel oder aufgrund der Tatsache, dass es häufig schneller und bequemer geschehen kann, sollte darauf achten, dass niemand die eingegebene PIN erkennen kann und dass die Karte nicht zu lange einbehalten (und möglicherweise kopiert und später zum Missbrauch verwendet) wird. Aus Sicherheitsgründen erlaubt die DKB keine Zahlungen nur mit Unterschrift. Die persönliche Geheimzahl muss stets eingegeben werden. Auf diese Weise werden die Möglichkeiten zum Missbrauch der Karte eingeschränkt. Karteninhaber sollten darauf achten, dass sie die PIN auf keinen Fall auf die Karte schreiben! Auch das Notieren der Geheimzahl auf einem Zettel, welcher in der Nähe der Karte liegt kann den Inhaber teuer zu stehen kommen und sollte definitiv vermieden werden.

DKB Visa Card sperren

Während die DKB Visa Card viele Vorteile hat, sollten Kunden darauf achten, sie nicht zu verlieren. Es wird empfohlen, eine alternative Finanzierungsmethode einzuplanen, falls die Karte gestohlen wird, anderweitig abhanden kommt oder aus einem anderen Grund nicht mehr genutzt werden kann. Bei Verlust der Karte können Kunden 24 Stunden am Tag von Montag bis Sonntag eine Sperr Hotline anrufen, um ihre DKB Visa sperren zu lassen. Die Nummer ist 030 120 30000, bzw. +49 30 120 30000 aus Asien. Nachdem die DKB Visa Karte gesperrt wurde, können Besitzer aufatmen, da niemand mehr mit ihrer Karte Zahlungen vornehmen kann.

DKB Visa Card PIN

Beim Geld Abheben mit der DKB Visa Karte wird am Automaten die persönliche Identifikationsnummer (PIN) benötigt. Reisende sollte daher sicher sein, dass sie diese Nummer im richtigen Augenblick wissen. Die Nummer ist vierstellig. An einigen Orten im asiatischen Ausland wird jedoch mit sechsstelligen Geheimzahlen gearbeitet. Ein System dieser Art existiert beispielsweise in ganz China. Hier sollten sich Reisende nicht verwirren lassen. Wenn nach einer sechsstelligen PIN gefragt wird, genügt es üblicherweise, die vierstellige Geheimzahl einzugeben und die Bestätigungstaste zu drücken. Führende Nullen oder sonstige Zusatzzeichen müssen nicht angegeben werden.

DKB Visa Card PIN ändern

Die PIN der DKB Visa Card wird automatisch vergeben. Aus Sicherheitsgründen kann keine frei gewählte Zahl verwendet werden. Auf Antrag kann jedoch eine neue automatisch generierte PIN vergeben werden.

DKB Kundenservice während eines Aufenthalts im Ausland

Die telefonische Kundenbetreuung der DKB funktioniert grundsätzlich auch während eines Auslandsaufenthalts. Kosten für internationale Telefongespräche sinken weltweit und es gibt mittlerweile in den meisten Regionen Asiens die Möglichkeit, einen Tarif zu finden, mit dem Telefongespräche nach Deutschland zu günstigen Preisen möglich sind. Der DKB Kundenservice bietet eine gewöhnlich Festnetznummer (internationale Rufnummer: +49 030 120 30000), es fallen also nicht wie bei anderen Anbietern Gebühren für Sonderrufnummern an.

Limit erhöhen

Die Erhöhung des Kreditkartenlimits, beispielsweise für das Buchen eines Fluges kann unverzüglich innerhalb von wenigen Minuten über ein entsprechendes Telefongespräch geregelt werden. Auf Wunsch wird das Limit danach unverzüglich wieder auf ein geringeres Niveau zurückgesetzt. Bei anderen Anbietern kann eine Prozess dieser Art deutlich länger dauern.

Online Banking sperren und wiederherstellen

Ein weiteres Beispiel besteht in der Wiederherstellung des Online-Banking-Zugangs. Während eines Aufenthalts in Asien gilt der Zugang zum Konto auf diesem Wege als besonders wichtig. Wer aus Versehen dreimal den falschen PIN eingibt, muss mit der Sperrung des Kontos rechnen. Durch einen schnellen Anruf bei der DKB-Hotline kann der Zugang jedoch binnen weniger Minuten wieder hergestellt werden.

DKB Visa Card

DKB Visa Card

Zusammenfassung DKB-Konto und DKB Visa Card Vorteile

  • Kostenloses Girokonto
  • Gebührenfreie Kreditkarte und Girocard. Beides auch kostenlos für den Partner bei Eröffnung eines Gemeinschaftskontos
  • Gebührenfreies Geld Abheben im Ausland weltweit möglich
  • Höhere Tagesgeldzinsen als bei anderen Banken
  • 500 Euro Dispokredit erfolgt automatisch
  • Zahlreiche Empfehlungen zufriedener Asien-Reisender
  • Rückerstattung von Gebühren ausländischer Banken
  • Abheben im Ausland meist schneller und sicherer als wechseln
  • Schneller und zuverlässiger Kundenservice rund um die Uhr

DKB Cash Konto kostenlos eröffnen: http://www.dkb.de/privatkunden/dkb_cash/

Tipps zu Bargeldverfügungen in Asien

Hier finden Sie Tipps, Hinweise und Informationen zu Geldautomaten, Sicherheit und Banknoten in asiatischen Ländern:

Andere Anbieter: Norisbank, Comdirect und weitere

Inzwischen gibt es auch einige weitere Kreditkartenabieter mit denen man international gebührenfrei Geld am ATM erhalten kann. In einer Tabelle auf zahlungsverkehrsfragen.de werden 9 weitere Kreditkarten für kostenloses Geld abheben im Ausland vorgestellt. Dies sind die Karten von Norisbank, Comdirect, zwei mal Wüstenrot Bank, Santander, O2 Barclaycard, DAB Bank und die netbank.

Erfahrungen

Unten in den Kommentaren können Sie die DKB Erfahrungen anderer Nutzer lesen und ggf. Ihren eigenen Erfahrungsbericht hinterlassen.

{ 5 comments… read them below or add one }

Frank Lempferdt Juni 27, 2014 um 17:14

Hallo,

kann ich nur empfehlen, schnelle Gebühren Rückzahlung bei Automaten Abhebungen in Thailand.
Hatte an einem Samstag einen Zahlendreher am Geldautomaten – Konto gesperrt, Anruf Samstagabend aus Thailand bei der
DKB, nächster Tag,immerhin Sonntag in BRD,Konto wieder frei .
Also problemlos,freundlich,schnell…………………besseren Service kann man nicht verlangen!
Vielen Dank!
….Grüße aus Thailand!

Antworten

Jan Gerner Mai 14, 2015 um 18:03

Meine Frau und ich haben dieses Angebot genutzt und ein gemeinsames Konto eröffnet. Wir sind damit durch halb Südamerika gereist und hatten nirgendwo Probleme gleich am Flughafen an Landeswährung in ausreichender Menge zu kommen.

Antworten

Meikel U. Mai 27, 2015 um 13:40

ich bin dummerweise mit der sparkasse-mastercard durch thailand und kambodscha gereist.. als ich dann wieder zu hause war hab ich den fehler erst gemerkt: horrende gebühren für jede noch so geringe bargeldverfügung.
ab jetzt also mit dkb 😉

Antworten

Julia August 8, 2015 um 12:09

Die Card wird ja auch in vielen (oder eigentlich fast allen) Backpacker Blogs empfohlen. Deshalb habe ich sie dann auch für meinen Indochina-Trip geholt und habe damit an 95% der ATMs auch Landeswährung abheben können.

Antworten

nastja Januar 25, 2016 um 16:20

Hallo! Sehr geehrte Damen und Herren, für Ihre Hilfe wäre ich sehr dankbar. Eigentlich geht es bei mit um eine Buchung, die ich mit Visa Credit bezahlt habe. Nun wie es sich im Nachhinein herausstellte, befindet sich das Büro in Osteuropa und obwohl ich diegleiche Währung für die Zahlung gewählt habe, wie bei meiner Karte (EUR), wurde mir zusätzlich eine Auslandseinsatzgebühr dazugerechbet. Soll ich damit leben oder kann ich die Gebühr rückerstattet bekommen? Vielen Dank im Voraus!

Antworten

Leave a Comment